Ein Instagram Museum? Was ist das überhaupt?

Während sowohl Instagram als auch ein Museum jedem ein Begriff sein sollte, sorgt der Begriff „Instagram Museum” oft für fragende Gesichter. Die WOW! Gallery verrät euch, was es damit auf sich hat und warum sich ein Besuch auf jeden Fall lohnt.

Instagramtaugliche Kunst

Bällebad Selfie Museum Berlin

Herkömmliche Museen und Ausstellungen sind alles, aber nicht cool. Bei einem Instagram Museum ist das anders. Hier findet ihr bunte Fotokulissen und professionelles Licht, so weit das Auge reicht. Perfekt geeignet also für tolle Fotos für Instagram. Das Motto: Kunst selber schaffen statt nur betrachten.

Die WOW! Gallery lädt euch dazu ein, mit den Ausstellungstücken zu interagieren. Jede Kulisse ist so gestaltet, dass ihr euch in ihr bewegen und dabei schöne Fotos schießen könnt – Anfassen ausdrücklich erwünscht.

Im Instagram Museum dem Alltag entfliehen

Raus aus dem hässlichen Grau der Hauptstadt und rein in die kunterbunte Welt der WOW! Gallery. Hier wimmelt es nur so von witzigen Ausstellungsstücken und liebevoll eingerichteten Räumen, die nur darauf warten, als Fotokulisse verwendet zu werden. Zwischen Flamingos, Bällebad, Trampolin und jeder Menge Konfetti geht der Besuch in der WOW! Gallery wie im Flug vorbei. Ein hell beleuchteter Spielplatz für alle Pop Art Fans.

Ready… Set… Selfie!

Im Gegensatz zum normalen Museum gilt für das Eintrittsticket ein Zeitlimit von 90 Minuten. Um die Zeit optimal nutzen zu können, warten am Eingang Umkleidekabinen und Spiegel. Erst, wenn ihr euch perfekt gestylt fühlt, läuft der Timer und ihr habt eineinhalb Stunden Zeit, euch vor unterschiedlichen Kulissen zu fotografieren.

Smartphone, Selfiestick und Powerbank dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Auf Wunsch könnt ihr übrigens auch einen Stylisten buchen, der euch professionelles Make-up und Styling verpasst.

Eine filmreife Idee

Die Idee für das Instagram Museum kamen vom „Der Nanny“-Regisseur Torsten Künstler, der in seiner Laufbahn bereits viele Filmsets gesehen hat. Grundkonzept der WOW! Gallery ist es, den Besuchern die hübschen Kulissen länger als nur für eine Szene zur Verfügung zu stellen.

Nicht nur Schauspieler sollen die Möglichkeit haben, sich vor perfekt ausgeleuchteten Hintergründen ablichten zu lassen. Im Instagram Museum wirst du selbst zum Star. Natürlich eignen sich die Szenen dadurch perfekt, um einen eigenen kleinen Clip zu drehen.

Wie viel kostet ein Besuch im Instagram Museum?

Deinen Besuch bei der WOW! Gallery bezahlst du pro Timeslot. Die Kosten für 90-Minuten pures WOW! kannst du aus unserer aktuellen Preistabelle ablesen:

TicketAltersbeschränkungPreis pro Person
Adult Ticketab 14 Jahre29,00 €
Friends Ticket Adults (4 für 3)ab 14 Jahre21,75 €
Teens & Kids Ticket6 – 13 Jahre*19,00 €
Friends Ticket Teens & Kids (4 für 3)6 – 13 Jahre*14,25 €
Kids Ticket0 – 5 Jahre*frei

*Nur in Begleitung einer Person über 18 Jahren

Museum nach Pop-Up-Prinzip: Nur begrenzte Zeit verfügbar

Die WOW! Gallery ist ein Pop-Up-Museum, das bedeutet, dass wir nur einen begrenzten Zeitraum in einer Stadt verweilen. Wie ein Wanderzirkus ziehen wir von Stadt zu Stadt und öffnen unsere Locations an verschiedenen Orten Deutschlands. Sichert euch also rechtzeitig eure Tickets!

Tickets fürs Instagram Museum buchen

Dein Besuch im Instagram Museum sollte gut geplant sein, da du dein Ticket nur im gebuchten Zeitraum einlösen kannst. Sei also überpünktlich, damit du dich in Ruhe auf deinen Besuch vorbereiten kannst. Wir stellen dir Umkleidekabinen und Spiegel zur Verfügung, damit du ggf. deine Kleidung wechseln oder dein Make-up auffrischen kannst.

Plan your visit to the Selfie Museum.